Weiterbildung

Um sich für das Abenteuer Fresh X mit dem nötigen Know-How auszustatten, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Unsere Weiter- und Fortbildungsangebote werden in Kooperation mit einigen von unseren Mitgliedern durchgeführt. Dabei gibt es spezielle Angebote für Hauptamtliche und Studierende:

Fresh X Pionierweiterbildung

Pioniere sind Menschen, die eine heilige Unruhe spüren, wenn es darum geht das Reich Gottes, Kirche und Gesellschaft zusammen zu denken und aktiv zu werden. Pioniere sind Gründer, loyale Radikale, Unangepasste, Visionäre und Umsetzer. Sie haben eine wunderbare Gabe: die Gabe des Nicht-Hineinpassens.

Wir sind davon überzeugt, dass man Pioniere nicht "machen" kann, sondern Pionierpersönlichkeiten entdecken, freisetzen, unterstützen und begleiten muss. Wir wollen Menschen begleiten und befähigen, Kirche und Mission in der Gesellschaft neu zu denken und missionale, innovative Formen der Gemeinde- und Jugendarbeit (Fresh X u.a.) zu entwickeln sowie Transformationsprozesse zu gestalten.

Deshalb bieten wir in Zusammenarbeit mit der CVJM Hochschule in Kassel und dem Institut zur Erforschung von Evangelisation und Gemeindeentwicklung in Greifswald eine 1,5jährige Weiterbildung für Pioniere in Kirche Mission: Gesellschaft an.

Weitere Infos zur Pionier Weiterbildung

Greifswalder Fresh X Studienprogramm

Seit dem Wintersemester 2015/2016 wird am IEEG der Theologischen Fakultät der Universität Greifswald ein zweisemestriges Studienprogramm angeboten. Ziel ist es, angehende TheologInnen und PfarrerInnen mit den theologisch-soziologischen Grundlagen sowie den kirchlichen Erfahrungen von Fresh X vertraut zu machen. Zudem sollen die Studierenden die theologische Grammatik von Fresh X lernen und befähigt werden, diese für ihren Kontext fruchtbar zu machen. Das Studienprogramm ist in dieser Form bisher einzigartig und vermittelt einerseits Grundlagen in Theorie und Praxis und bietet andererseits den Besuch und die Erforschung von bereits bestehenden Fresh X in Deutschland und im europäischen Ausland. Dabei bauen die einzelnen Elemente des Programms aufeinander auf und ergänzen einander. Die Lehre ist interdisziplinär und kombiniert theologische und sozialwissenschaftliche Methoden.

Weitere Infos.

Theologisches Studienzentrum Berlin

Weil Gott eine Mission hat, befähigen wir Frauen und Männer in unserem Land Neues zu wagen und das Evangelium dort zu kommunizieren, wo es noch nicht oder nicht mehr bekannt ist. Unsere Absolventinnen und Absolventen sollen neue Gemeinden, diakonische Projekte und frische Ausdrucksformen von Kirche gründen, den missionarischen Auftrag in bestehenden Arbeiten erneuern und Menschen unterschiedlicher Lebenswelten verbinden. 

Ausführliche Informationen zu dem "B.A.-Studiengang für Theologie, Sozialraum und Innovation" mit Lerninhalten aus den Bereichen Theologie, Sozialwissenschaften und Innovationsmanagement sowie großer Praxisnähe gibt es hier.